TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Wissenschaftliche Abschlussarbeit - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Umweltwissenschaften - Fachrichtung Forstwissenschaften - Institut für Forstbotanik und Forstzoologie & Institut für Bodenkunde und Standortslehre - Professur für Forstzoologie

Gestaltung von Waldinnenrändern in Hinblick auf Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) und Eschen-Scheckenfalter (Euphydryas maturna) im Leipziger Auwald
Art der Abschlussarbeit
Bachelor
Autoren
  • Wenzel, Julia
Betreuer
  • Prof. Dr. rer. nat. habil. Mechthild Roth
  • Dr. rer. nat. Jana Zschille
Weitere Betreuer
Theresa Warnk (BUND Sachsen)
Abstract
Die Arbeit beschäftigt sich mit den Lebensraumansprüchen der Arten Europäische Wildkatze (Felis silvestris silvestris) und Eschen-Scheckenfalter (Euphydryas maturna). und ihrem Lebensraum, dem Leipziger Auwald. Dort wurde anhand von zwei Beispiel-Waldrändern ein allgemeines Konzept zur Waldinnenrandgestaltung erstellt – unterteilt nach IST- und SOLL-Zustand eines Waldrandes. In dieses wurden die Ansprüche der Arten einbezogen, woraus zwei Konzepte entstanden – eines für die Wildkatze und eines für den Eschen-Scheckenfalter. Es werden konkrete Handlungs-empfehlungen aufgezeigt. Fazit ist, dass auch eine gemeinsame Waldrandgestaltung möglich ist, da die Wildkatze sich auch an den Faltergeeigneten Waldrändern aufhalten kann. Der Eschen-Scheckenfalter hingegen ist stärker an bestimmte Baumarten gebunden.
Zugeordnete Forschungsschwerpunkte
  • Arten- und Biotopschutz
  • Monitoring und Management von FFH-Arten (u.a. Luchs, Wolf, Wildkatze)
Schlagwörter
Wildkatze, Eschen-Scheckenfalter, Habitatansprüche, Lebensraumgestaltung, Auwald, Leipzig
Berichtsjahr
2019
Stand: 04.09.2019