TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Wissenschaftliche Abschlussarbeit - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Verkehrswissenschaften "Friedrich List" - Institut für Verkehrsplanung und Straßenverkehr - Professur für Gestaltung von Straßenverkehrsanlagen

Variantenuntersuchung zu den Ortsumgehungen OU Ferndorf und OU Hilchenbach im Zuge der B 508n
Art der Abschlussarbeit
Diplomarbeit
Autoren
  • Oczipka, Christina
Betreuer
  • Prof. Dipl.-Ing. Ltd. BD a. D. Reinhard Koettnitz
  • Dipl.-Ing. Juliane Martin
Abstract
Zur Verbesserung der Verkehrsverhältnisse werden im Rahmen dieser Arbeit Variantenuntersuchungen für mögliche Ortsumgehungen im Bereich Kreuztal-Ferndorf und Hilchenbach unter Berücksichtigung der verkehrlichen, verkehrstechnischen und umweltfachlichen Belange im relevanten Planungsraum durchgeführt. Anhand einer ausführlichen Bestands-, Raum- und Mängelanalyse werden Zielvorstellungen, vorhandene Potentiale und Maßnahmenvorschläge erarbeitet und mehrere Varianten entworfen als auch beschrieben. Mithilfe eines Bewertungssystems werden die unterschiedlichen Varianten analysiert und verglichen. Letztendlich wird hierdurch eine Vorzugsvariante bestimmt, welche die vorhandene verkehrliche Situation in den Ortsdurchfahrten, unter Berücksichtigung der vorherrschenden Raumwiderstände im Plangebiet und unter Einbindung aller dem aktuellen Stand der Technik entsprechend zu berücksichtigenden Richtlinien verbessert und optimiert. Mittels bereitgestellter EDV-Programme (VESTRA Seven PRO, AutoCAD) werden diese Varianten in Höhe und Lage ausgearbeitet und visuell dargestellt. Abschließend ist das Plangebiet in Bezug auf die gewählte Vorzugsvariante und den für eine Radwegeplanung benötigten Vorgaben auf eine sinnvolle Radschnellverbindung hin zu untersuchen und Empfehlungen hierfür abzuleiten.
Zugeordnete Forschungsschwerpunkte
  • Entwurfs- und Planungsgrundlagen
  • Zustandserfassung und -bewertung
Schlagwörter
BVWP Voruntersuchung Ortsumgehung
Berichtsjahr
2021
Stand: 18.02.2021