TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Expertenprofil - Detailansicht

Bereich Ingenieurwissenschaften - Fakultät Maschinenwesen - Institut für Technische Logistik und Arbeitssysteme - Professur für Technische Logistik

Professur für Technische Logistik
Spezielle Ausstattung
Versuchshalle:Hallenfläche 930 m²
- Zug- und Druckprüfmaschine bis 300 kN
- 4-Säulen Zug- und Druckprüfmaschine bis 250 kN (servohydraulisch, PC geregelt)
- Meßcomputer bis 32 Kanäle, Datenerfassungskarten analog und digital
- DMS-Meßtechnik von Hottinger
- Meßwandler für Messung elektrischer Antriebsleistungen im Labor und in der Industrie
- 8t-Versuchshallen-Brückenkran, Versuchsanlage für Automatikbetrieb
- Schwungmassenprüfstand bis 520 kgm²
- Seil- und Seilrollenbeanspruchungsprüfstand mit stat./dyn. Seilkraft bis 100 kN
- Interaktiver Forschungssimulator für mobile Arbeitsmaschinen
- Mechanischer Verspannungsprüfstand bis 150 kW umlaufender Leistung
- Versuchsanlagen für Treibfähigkeitsuntersuchungen an Treibscheiben von Aufzügen
- 8-Aufzugsmaschinenversuchsanlage für Dauerversuche zum Treibscheibenverschleiß und zur Seilschädigung
- Versuchsanlage für linearen Gesteinsschnitt mit Rundschaft- bzw. Diskmeißeln
- Handelsübliche Förder- und Baumaschinen für Ausbildung und Forschung (Stapler, Grabenwalze)
- Vernetzte Instituts- und Meßrechner mit PC und Workstations, Meßsoftware REMUS und DIA/DAGOrnSoftware:
Simulationssysteme: AutoMod, Alaska, ITI-SIM
FEM-Systeme: Ansys, MARC/MENTAT
CAD-Systeme: ProEngineer, SolidWorks, AutoCad, WorkingModel
Kooperations- und Dienstleistungsangebote
Rechnerische und experimentelle Bauteil- und Maschinenanalysen sowie Maschinensimulation, Neue Antriebskonzepte, Bemessung und Lastkollektive für Antriebe, Lastverteilung und Tribosysteme in Mitnehmerverzahnungen, Anlagen- und Bauteilprüfung, messtechnische Untersuchungen im Labor und unter Einsatzbedingungen (Beanspruchungen, Temperatur, Schwingungen), Werkzeugentwicklung für Erdbaumaschinen und Grabkraftanalysen, Entwicklung und Konstruktion in 2D und 3D CAD von Prototypen und Sonderlösungen, Materialfluss-Simulation, Statistik, Stochastik und Bedienungstheorie, Erstellung von Berechnungsmodellen für Komponenten von Materialflusssystemen, Modellierung von Produkt- und Planungsdaten, Supply Network Management, Entsorgungslogistik, Gutachtenerstellung, Analyse von Problemstellungen und Schwachstellenidentifikation, Simulationssysteme: AutoMod, eM-Plant, ITI-SIM, Alaska, Visual Nastran, Working Model, rnFEM-Systeme: Ansys, MARC/MENTATrnCAD-Systeme: Pro Engineer, SolidWorks, AutoCadrn3D-Photogrammetrie-Systeme: ROLLEI Fototechnic Software MSR, CDW, ATLAS
Weitere Angaben
Untersuchung der Beanspruchungen von Bandgetrieben, Reclaimer, Schaufelradbagger im TagebaurnLangzeitmessung von Belastungskollektiven für geschwindigkeitsgeregelte BandanlagenrnAlternative Lösungen für Laufbahnen und Wälzkörper von GroßwälzlagernrnEntwicklung von Testverfahren für neue Seilschmierstoffe und HybridtreibscheibenrnExperimentelle Untersuchung zur GurtreinigungrnLastaufnahmesicherheit bei Zangen und KlemmenrnHeber mit LinearantriebrnGestaltung und Fertigung von Maschinenbauteilen in TextilverbundbauweisernDatenbankgestütztes Projektierungssystem für StückguttechnikrnKonzeption/Entwicklung einer CORBA-basierten Integrationsplattform zwischen CAD- und VerwaltungssystemenrnRegalbediengeräte mit Mehrfach-Lastaufnahme: Planungsrichtlinien, SpielzeitberechnungrnUmlauflager: Planungsrichtlinien, SpielzeitberechnungrnSimulation der Abläufe im Transportsystem und in der Fertigungslogistik der WaferproduktionrnSimulation von Cargo- und Baggage-Handling-Systemen, Entwicklung und Optimierung von Steuerungsstrategien
Forschungsschwerpunkte
  • Methoden der Planung von Produktionssystemen und Fabriken
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Methoden zur Durchlaufzeitverkürzung in der Montage von Laserschneidmaschinen
    • Methoden zur Planung flexibler Montagefliesslinien für kundenspezifische, variantenreiche Großbaugruppen
    • Neue Fabrik für elektronische Baugruppen und Geräte der Kommunikationstechnik
    • Lifecycle Engineering für Industriebauten, 2. Teilprojekt (LCE)
    • Projekt Layoutplanung und Gebäudekonzept SIT Singwitz Industrietechnik GmbH
    • Simulationsbasierte Prozesskostenrechnung zur Bestimmung kostenminimaler Ablaufalternativen in der Montageplanung bei KMU
    • Forschungsstudie zur Optimierung der betrieblichen Prozesse bei der Metallbau Heidenau GmbH -Untersuchung der Einsatzmöglichkeiten von Lean-Management-Methoden in der Fertigungs- und Materialflusssteuerung einer kundenspezifischen Serienfertigung
    • Fachliche Begleitung des Projektes LogOpt
    • Teilprojekt DFG SPP 2187: Entwicklung einer simulationsbasierten Methode zur Bewertung von Zerlegungsstrategien von Baustrukturen in einzelne Module aus produktionstechnischer Sicht in der frühen Phase der Modul- bzw. Baukastenentwicklung
  • Lifecycle Engineering für Industriebauten - 2. Teilprojekt (LCE)
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Projekt Layoutplanung und Gebäudekonzept SIT Singwitz Industrietechnik GmbH
  • Fabrikgebäudeplanung
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Trends in der Fabrikentwicklung – Die Industriedomäne Maschinenbau am Beispiel der PROFIROLL GmbH
  • Simulation und Modellierung materialflusstechnischer Systeme
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Logistische und fördertechnische Grundlagen der Umschlag- und Lagerprozesse beim Transport von Produktion der Abfallwirtschaft unter Einbeziehung der Binnenschifffahrt
    • Simulationsanwendung - Siemens
    • Beschreibung der Dynamik manueller Operationen in logistischen Systemen
    • Layout-Planning-Tool
    • BioLogistik: Vom bio-inspirierten Engineering komplexer logistischer Systeme bis zur Nano-Logistik
  • Berechnung und Konstruktion von Elementen und Baugruppen
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Textile Verbundbauweisen und Fertigungstechnologien für Leichtbaustrukturen des Maschinen- und Fahrzeugbaus
    • Heber mit Linearantrieb – Theoretische und experimentelle Grundlagenuntersuchung
    • Theoretische Untersuchungen an Baugruppen von Schubskidanlagen
    • Neuartige Antriebscheibe für Befahranlagen
    • Biaxialgestrickpreformen komplexer Geometrien
    • Erhöhung der Treibfähigkeit von Seiltreibscheiben durch Einsatz von Hochleistungspermanentmagneten
    • Produktstudie für verope- Drahtseile
    • Entwicklung optimierter mehrrilliger Magnettreibscheiben für Aufzüge
    • Entwicklung optimierter mehrrilliger Magnettreibscheiben für Aufzüge
  • Experimentelle Bestimmung von Belastungen und Beanspruchungen
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Beanspruchungsmessung am Steilkegelbrecher in Los Pelambres/ Chile
    • Entwicklung optimierter mehrrilliger Magnettreibscheiben für Aufzüge
  • Entwicklung von Methoden und Werkzeugen zur Planung logistischer Prozesse in Unternehmen
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Logistische und fördertechnische Grundlagen der Umschlag- und Lagerprozesse beim Transport von Produktion der Abfallwirtschaft unter Einbeziehung der Binnenschifffahrt
    • Dyn. Optimierung des Lagerdurchsatzes durch Beeinflussung der Artikelverteilung
    • Offenes Baukastensystem zur effizienten Dimensionierung von Materialflusssystemen
    • Untersuchung des Zulieferernetzwerkes Türinnenverkleidung in der Automobilindustrie
    • Verfahren zur Dimensionierung von automatischen Sortiersystemen (Sorter)
    • Planning- Process & Tools
    • Planung und Entwicklung für Prozesse und Komponenten in HUBs der Red Parcel Post AG
    • Transportoptimierung in spurgebundenen Fahrzeugsystemen mit überlappenden Bedienbereichen und Mehrfach-Lastaufnahme
    • Methoden zur Durchlaufzeitverkürzung in der Montage von Laserschneidmaschinen
    • Methoden zur Planung flexibler Montagefliesslinien für kundenspezifische, variantenreiche Großbaugruppen
    • Neue Fabrik für elektronische Baugruppen und Geräte der Kommunikationstechnik
    • Diagnose und Optimierung von Materialflusssteuerungen
    • Projekt Layoutplanung und Gebäudekonzept SIT Singwitz Industrietechnik GmbH
  • Ingenieurdatenmanagement für Konstruktion und Berechnung
  • Heuristik zur Steuerung komplexer Montagesysteme mit flexibler Ressourcen-zuteilung und -leistung und begrenzter Ressourcenkapazität
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Heuristik zur Steuerung komplexer Montagesysteme mit flexibler Ressourcen-zuteilung und -leistung und begrenzter Ressourcenkapazität
    • Pilotlösung für eine getaktete Fließmontage der Großbaugruppe “Auslage“ – Forschungsstudie bezüglich Planungsmethodik sowie Montagesystemgestaltung und -systembetrieb
    • Simulationsbasierte Prozesskostenrechnung zur Bestimmung kostenminimaler Ablaufalternativen in der Montageplanung bei KMU
    • Implementierung IT-basierter Kapazitätsplanungsmethoden sowie Begleitung des Anlaufprozesses für die Pilotlinie „Fließmontage Auslage - Mittelformat“
    • Simulationsbasierte dynamische Heuristik zur verteilten Optimierung komplexer Mehrziel-Multiprojekt-Multiressourcen-Produktionsprozesse
    • Machbarkeitsstudie zum Projekt „Kostenoptimierte Ressourcen- und Kapazitätsplanung“, Teilabschnitt 2
  • Optimierter Produktentstehungsprozess - Produkt-, Prozess- und Ressourcenmodell
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Forschungs- und Entwicklungsprojekt Optimierung Produktentstehungsprozess bei einem Hersteller kundenspezifischer Großanlagen - Teilprojekt: „Konzept für eine optimierte Arbeitsvorbereitung sowie Termin- und Kapazitätsplanung“
    • Forschungsstudie zur Optimierung der betrieblichen Prozesse bei der Metallbau Heidenau GmbH -Untersuchung der Einsatzmöglichkeiten von Lean-Management-Methoden in der Fertigungs- und Materialflusssteuerung einer kundenspezifischen Serienfertigung
    • Trends in der Fabrikentwicklung – Die Industriedomäne Maschinenbau am Beispiel der PROFIROLL GmbH
    • Innovative Reorganisation und Restrukturierung von ERP/PPS-relevanten Prozessen in der kundenspezifischen Fertigung mehrdimensionaler Faserverbundbauteile
    • Unterstützung der Anforderungsdefinition für ein PPS-System
    • Forschungsstudie zur Optimierung der Großbau-gruppen-Montage im variantenreichen Maschinen- und Anlagenbau
    • Optimierung des Lifecycle-Prozesses für PKW-Türen im Fahrzeuganlauf
    • PLATOB - Produktionslogistische Auftragsabwicklung mit Topologie-Bausteinen
    • Teilprojekt DFG SPP 2187: Entwicklung einer simulationsbasierten Methode zur Bewertung von Zerlegungsstrategien von Baustrukturen in einzelne Module aus produktionstechnischer Sicht in der frühen Phase der Modul- bzw. Baukastenentwicklung
    • Ein adaptiv-iteratives Business-Intelligence-System zur Störungsdiagnose und -prognose in Produktions- und Logistikprozessen auf Basis von Lean-Datenerfassung und Sprachassistenz (LeanBI4ProdLog)
  • Fabrikplanung und Fabrikbetrieb - Methoden und Modelle
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Konzipierung von Kapazitätsplanungsmethoden sowie Gestaltung montagegerechter Arbeitsplätze einschließlich Materialbereitstellung für die Pilotlinie „Fließmontage Auslage - Mittelformat“
    • Durchlaufzeitoptimierte Montagesystemgestaltung für Überformatmaschinen
    • Teilprojekt DFG SPP 2187: Entwicklung einer simulationsbasierten Methode zur Bewertung von Zerlegungsstrategien von Baustrukturen in einzelne Module aus produktionstechnischer Sicht in der frühen Phase der Modul- bzw. Baukastenentwicklung
  • Fabrikplanung und Fabrikbetrieb - Digitale Fabrik
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Innovative Reorganisation und Restrukturierung von ERP/PPS-relevanten Prozessen in der kundenspezifischen Fertigung mehrdimensionaler Faserverbundbauteile
  • Optimierte Modelle und Methoden der PPS
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Innovatives Logistik- und Steuerungskonzept für die kundenspezifische Fertigung von Leichtbau-Kunststoffteilen
    • Fachliche Begleitung des Projektes LogOpt
    • Simulationsbasierte dynamische Heuristik zur verteilten Optimierung komplexer Mehrziel-Multiprojekt-Multiressourcen-Produktionsprozesse
    • DyProLoKK- Operative, entscheidungsmodellbasierte Produktions- und Logistikkostenermittlung mittels dynamischen Kostencontrollings
    • PLATOB - Produktionslogistische Auftragsabwicklung mit Topologie-Bausteinen
    • Entwicklung einer Plantafel auf Microsoft Project-Basis mit Schnittstelle zum vorhandenen ERP-System zur operativen Synchronisation des Arbeitsfortschritts auf Fertigungsebene
    • Regel- und Methoden-Design für die optimierte Pla¬nung und operative Fertigung von Niederdruck-turbinenschaufeln unter Berücksichtigung der Lean-Philosophie
    • Machbarkeitsstudie zum Projekt „Kostenoptimierte Ressourcen- und Kapazitätsplanung“, Teilabschnitt 2
    • Simulationsbasierte Generierung von robusten Heuristiken zur Selbststeuerung manueller Produktionsprozesse: Ein hybrider Ansatz auf dem Weg zur Industrie 4.0.
  • Analyse und Optimierung produktionslogistischer Systeme
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • PLATOB - Produktionslogistische Auftragsabwicklung mit Topologie-Bausteinen
    • TALOGS - temporäre Analyse produktionslogistischer Systeme
    • Nutzerunterstützung durch Machine-Learning-Verfahren zur Behälterkreislaufanalyse und –optimierung (AI4BinMan)
  • Energetische Analyse und Optimierung von Produktionssystemen
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Energetische Optimierung der Stahlhalbzeugfertigung unter Berücksichtigung der Produktionsablauforganisation sowie erweiterter alternativer Vorwärmverfahren und -kapazitäten
  • Anwendung von Methoden des Operations Research für die Optimierung von Produktionssystemen
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • PLATOB - Produktionslogistische Auftragsabwicklung mit Topologie-Bausteinen
  • Methoden zur Optimierung der Logistik in der Landwirtschaft
  • Analyse und Optimierung produktionslogistischer Prozessketten - SCM
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Nutzerunterstützung durch Machine-Learning-Verfahren zur Behälterkreislaufanalyse und –optimierung (AI4BinMan)
  • Industrie 4.0 sowie Methoden zur Digitalisierung und künstlichen Intelligenz
Stand: 23.08.2011