TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Expertenprofil - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Umweltwissenschaften - Fachrichtung Hydrowissenschaften - Institut für Siedlungs- und Industriewasserwirtschaft - Professur für Verfahrenstechnik in Hydrosystemen

Professur für Verfahrenstechnik in Hydrosystemen
Spezielle Ausstattung
Abwassertechnisches Labor mit z. B. Hochdruckflüssig- und Ionenchromatographie; rnLabor zur Analyse von Wasser- und Feststoffproben mit z. B. Ladungsmessgerät, Photometer und Thermostate, Muffelofen und Trockenschrank, Rheometer, Rotationsverdampfer, volumetrischer Titrator, Waagen, Zentrifuge; rnMesstechnik- und Probenahme mit z. B. Atmungsmessplatz, transportables Durchflussmessgerät, Feldmesstechnik (Multifunktionsmessgeräte mit Messsonden für pH-Wert, Leitfähigkeit, Redox-Potential und Sauerstoff; rnTechnikum mit z. B. Chromatografiesäule (0,4 bzw. 7,8 L Nutzvolumen) für chem.-phys. Untersuchungen, De-Ionisationsanlage, kleintechnische zweistraßige aerobe biologische Versuchskläranlage (Selektor mit 40 L Nutzvolumen, Belebung mit 400 L Nutzvolumen, Nachklärung mit 150 L Nutzvolumen), Ozonanlage, SBR-Versuchsanlage mit 3 Reaktoren (60 L Nutzvolumen), Versuchsreaktoren (5 bzw. 20 L Nutzvolumen) zur Durchführung von aeroben und anaeroben biologischen Abbauversuchen rnVersuchstechnik mit z. B. Dosiertechnik (Kreisel-, Schlauch-, Zahnradpumpen), Flockungsversuchsanlagen (Reihenrührwerk), Rührwerken, Temperiereinrichtungen (Wärme- und Kältethermostate)
Kooperations- und Dienstleistungsangebote
Bearbeitung von gemeinsamen Projekten auf den Gebieten der Industriewasserwirtschaft, Umweltverfahrenstechnik, Abwassertechnik, des produktionsintegrierten Umweltschutzes in Industrie und Gewerbe, Wertstoffrückgewinnung, Stoffrecycling, Wasserkreisläufen
Forschungsschwerpunkte
  • Angewandte numerische Strömungsmodellierung (engl.: Computational Fluid Dynamics, CFD) in der Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung
  • (Industrielle) Wasserwirtschaft im Rahmen des integrierten Wasser- und Ressourcenmanagements (IWRM)
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • EHROD: Energieeffizienz im Heatset-Rollenoffset-Druck
    • Wissenschaftliche Betreuung eines Pilottests zur Membranfiltration von Abstoßwässern der Wasserbehandlungsanlage Ronneburg der Wismut GmbH
    • Einsatzmöglichkeiten und Leistungsfähigkeit der Vorwärtsosmose in der Industriewasserwirtschaft
    • Konzeption und Auswertung des Pilotanlagenbetriebs zur Membranfiltration von Abstoßwässern der Wasserbehandlungsanlage Ronneburg der Wismut GmbH
  • Membranverfahren der Wasseraufbereitung und Abwasserbehandlung
    Zugeordnete Forschungsprojekte:
    • Potenzialbestimmung des Einsatzes der Vorwärtsosmose in der Automobilproduktion der Volkswagen AG
    • Wissenschaftliche Betreuung eines Pilottests zur Membranfiltration von Abstoßwässern der Wasserbehandlungsanlage Ronneburg der Wismut GmbH
    • Einsatzmöglichkeiten und Leistungsfähigkeit der Vorwärtsosmose in der Industriewasserwirtschaft
    • Konzeption und Auswertung des Pilotanlagenbetriebs zur Membranfiltration von Abstoßwässern der Wasserbehandlungsanlage Ronneburg der Wismut GmbH
Stand: 11.01.2013