TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Verweis auf www.lausitzer-druckhaus.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Architektur - Institut für Landschaftsarchitektur - Lehr- und Forschungsgebiet Landschaftsplanung

Ökologische Stadterneuerung durch Anlage urbaner Waldflächen auf innerstädtischen Flächen im Nutzungswandel - ein Beitrag zur Stadtentwicklung
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Mit E+E-Vorhaben werden mit finanzieller Unterstützung des Bundes neuartige Ansätze auch in der Freiraumentwicklung in Städten erstmals in die Tat umgesetzt. Mit diesem Vorhaben soll am Beispiel Leipzigs die Anlage innerstädtischer Waldflächen erprobt werden – sie können ein vielversprechendes Instrument innovativer Stadtentwicklung darstellen und gleichzeitig einen Beitrag zur Erholung und zum Naturerleben der Bevölkerung leisten.
Bild zum Projekt
Bild zum Projekt
Zeitraum
01.06.2009 - 30.09.2019
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Frau Prof. Dr.-Ing. Catrin Schmidt
Projektmitarbeiter
  • Herr Dipl.-Ing. (FH) Martin Lachor
  • Frau Dipl.-Ing. Sarah Böttner
Finanzierungseinrichtungen
  • Bundesamt für Naturschutz
Kooperationspartnerschaft
regional
Interne Kooperationspartner
  • Prof. Bernhofer, TU Dresden, Institut für Hydrologie und Meteorologie
  • Prof. Roloff, TU Dresden, Institut für Forstbotanik und Forstzoologie
Externe Kooperationspartner
  • Prof. Rink, Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung Leipzig (Deutschland)
  • Th. Krönert, Naturschutzinstitut Region Leipzig e.V. (Deutschland)
  • Prof. Pauleit, TU München (Deutschland)
Website zum Projekt
Zugeordnete Profillinie
Energie und Umwelt
Relevant für den Umweltschutz
Ja
Relevant für Multimedia
Nein
Relevant für den Technologietransfer
Nein
Schlagwörter
Urbane Wälder, Stadtentwicklung, Brachen, Boden, Wasser, Mensch, Erholung, Klima, Arten und Biotope
Berichtsjahr
2019
Stand: 07.04.2018