TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Umweltwissenschaften - Fachrichtung Geowissenschaften - Institut für Kartographie - Professur für Kartographie

Prototypische GIS-Integration von Standortdaten der erneuerbaren Energieerzeugung im Freistaat Sachsen
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Aus Bestandsdaten von Anlagen wird ein optimiertes Datenmodell für alle verfügbaren Anlagentypen der regenerativen Energieerzeugung entwickelt. Gleichzeitig wird, als Grundlage für aussagekräftige Visualisierung und räumliche Analyse, eine hinsichtlich Informationsbreite vereinfachte topographische Grundlage für den Freistaat Sachsen aufgebaut. Dabei finden auch OpenSource-Geodaten Berücksichtigung. Auf Nachhaltigkeit der Datenbasis wird Wert gelegt. Das Primärziel dieses Initialprojektes ist es, für ein langlebiges Informationssystem zur regenerativen Energieerzeugung eine multi-funktionale, performante und flexible Datenstruktur für Anlagen- und Topographiedaten zu definieren und zu testen.
Zeitraum
01/2010
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr Dr.rer.nat. Nikolas Prechtel
Projektmitarbeiter
  • Frau Studenten
Finanzierungseinrichtungen
  • Verein zur Förderung Regenerativer Energien Sachsen (VEE)
Kooperationspartnerschaft
regional
Externe Kooperationspartner
  • Verein zur Förderung Regenerativer Energien Sachsen, (VEE) (Deutschland)
Website zum Projekt
Zugeordnete Profillinie
Wasser, Energie und Umwelt
Relevant für den Umweltschutz
Ja
Relevant für Multimedia
Nein
Relevant für den Technologietransfer
Nein
Schlagwörter
Regenerative Energien
Berichtsjahr
2010
Stand: 01.02.2011