TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Ingenieurwissenschaften - Fakultät Maschinenwesen - Institut für Energietechnik - Professur für Gebäudeenergietechnik und Wärmeversorgung

EnOB: (PL-Reg) - Bewertung hybrider Energieerzeuger inklusive eines plattformübergreifenden Systemreglers für den Gebäudebereich
Titel (Englisch)
EnOB: (PL-Reg) - Evaluation of hybrid energy generators including a cross-platform system controller for the building sector
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Ziel des Forschungsvorhabens ist es, aufbauend auf den Forschungsaktivitäten in 03ET1211A/B (WPKWK) ein instationäres Bewertungsverfahren für komplexe Erzeugungssysteme auf Basis unterschiedlicher Energiequellen (sogenannte hybride Systeme) zu erarbeiten, welches speziell die Systemregler mit in die Analysen integriert. Ein weiterer Fokus liegt auf der Entwicklung einer Plattform (Schnittstellendefinition) für einen universell einsetzbaren Systemregler.
Kurzbeschreibung (Englisch)
Based on the research activities in 03ET1211A/B, the aim of the research project is to develop a transient evaluation procedure for complex generation systems on the basis of different energy sources (so-called hybrid systems), which specifically integrates the system controllers into the analyses. Another focus is on the development of a platform (interface definition) for a universally applicable system controller.
Zeitraum
08/2018
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr PD Dr.-Ing. habil. Joachim Seifert
Projektmitarbeiter
  • Herr Dipl.-Ing. Lars Schinke
  • Herr Dr.-Ing. Martin Knorr
  • Herr Dipl.-Ing. Maximilian Beyer
  • Herr Dipl.-Ing. Felix Valentin
Kooperationspartnerschaft
national
Externe Kooperationspartner
  • RWTH Aachen, RWTH (Deutschland)
  • Fa., Kermi (Deutschland)
Website zum Projekt
Relevant für den Umweltschutz
Ja
Relevant für Multimedia
Nein
Relevant für den Technologietransfer
Ja
Schlagwörter
energetisches Bewertungsverfahren, hybride Systeme, Hardware-in-the-loop, Systemregler
Berichtsjahr
2019
Stand: 03.09.2019