TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Geistes- und Sozialwissenschaften - Fakultät Erziehungswissenschaften - Institut für Berufspädagogik und Berufliche Didaktiken - Professur für Metall- und Maschinentechnik/ Berufliche Didaktik

Implementation kooperativer Studiengänge der Ingenieurpädagogik mit ausgewählten Hochschulen in Sachsen (ImKoStIng)
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Mit Hilfe des Projektes sollen zum Wntersemester 2021/2022 kooperativ betriebene, ingenieurpäfdagogische Studiengänge zwecks Gewinnung zusätzlicher Lehrkräfte in gewerblich-technischen Fachrichtungen an drei Hochschulen des Freistaates Sachsen eingerichet und dauerhafte Kooperationsstrukturen aufgebaut werden. Die Studiengänge sollen intensiv beworben werden.
Zeitraum
01.01.2021 - 31.12.2021
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr Prof. Dr. phil. habil. Martin D. Hartmann
Projektmitarbeiter
  • Frau Dr. Sabine Al-Diban
  • Herr Martin Müller
Finanzierungseinrichtungen
  • Sächsisches Ministerium für Wissenschaft und Kultur und Tourismus
Kooperationspartnerschaft
regional
Interne Kooperationspartner
  • Westsächsische Hochschule Zwickau, Hochschule
  • Hochschule Zittau-Görlitz, Hochschule
  • Hochschule Mittweida, Hochschule
Zugeordnete Profillinie
Kultur und gesellschaftlicher Wandel
Relevant für den Umweltschutz
Nein
Relevant für Multimedia
Ja
Relevant für den Technologietransfer
Ja
Schlagwörter
Lehrkraftbildung in gewerblich-technischen Fachrichtungen, Kooperation von Hochschulen, Studiengangseinrichtung, digitale Kooperationsplattform und Blended Learning
Berichtsjahr
2021
Stand: 19.02.2021