TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Ingenieurwissenschaften - Fakultät Maschinenwesen - Institut für Naturstofftechnik - Professur für Verarbeitungsmaschinen/Verarbeitungstechnik

Experimentell gestützte Basismodelle für die industriegerechte numerische Reinigungssimulati­on 2 – BaRes 2
Titel (Englisch)
Experimentally supported basis models for a feasible numerical cleaning simulation 2
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Ziel des Projektes ist es, für die verschiedenen Reinigungsmechanismen von Verschmutzungen geeignete numerische Modelle weiterzuentwickeln, die sich durch eine gute Vorhersagequalität bei der Bestimmung der Reinigungsdauer sowie für KMU praktikable Rechenzeiten auszeichnen.
Eine simulationsgestützte Reinigungsvorhersage ermöglicht den betroffenen Branchen für vielfältige Problemstellungen auf dem Gebiet der Reinigung sowohl eine Verringerung des Aufwands für die Verfahrensentwicklung als auch eine Senkung des Ressourcenbedarfs beim Betrieb des Reinigungsprozesses.
Kurzbeschreibung (Englisch)
The aim of the project is to further develop suitable numerical models for the different cleaning mechanisms, which are characterized by a good prediction quality in the determination of the cleaning time as well as practicable computing durations for SMEs.
Simulation-based cleaning prediction enables the industries concerned for a wide range of problems in the field of cleaning to reduce both the effort required for process development and the resources required for operating the cleaning process.
Zeitraum
01.01.2021 - 30.06.2023
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr Dr.-Ing. Hannes Köhler
Projektmitarbeiter
  • Herr Dr.-Ing. Hannes Köhler
Kooperationspartnerschaft
keine
Interne Kooperationspartner
  • Professur für Strömungsmechanik, TU Dresden
Relevant für den Umweltschutz
Ja
Relevant für Multimedia
Nein
Relevant für den Technologietransfer
Ja
Schlagwörter
Prozessmodell, Reinigungssimulation
Berichtsjahr
2021
Stand: 19.02.2021