TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Wirtschaftswissenschaften - Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement

eLearning – Wissensforum
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Für 6 optierende Kommunen (6 Landkreise des Landes Sachsen) ist es eine äußerst umfangreiche Problematik, alle mit der Hartz IV – Umsetzung zu lösenden Aufgaben zu erfüllen.
Ein mit der Fachhochschule Meißen, der Lecos GmbH und den 6 optierenden Kommunen zu erarbeitendes Projekt „eLearning – Wissensforum“ soll helfen, diese Aufgaben zu erfüllen.

Das Ziel des Projektes „eLearning – Wissensforum“ besteht darin, vorhandene umfangreiche Informationen in anwendbares Wissen umzuwandeln bzw. zu komprimieren. Dabei werden unter Anwendung des eLearning – Wissensforums alle Mitarbeiter (ca. 1000) der 6 optierenden Kommunen beitragen, abrufbares Wissen aus einer immensen Flut von Informationen zu entwickeln, von dem jeder einzelne profitieren wird. Dieses abrufbare Wissen kann ein einzelner Mitarbeiter niemals allein erarbeiten.

Mit Komponenten aus dem eLearning, dem Dokumentenmanagement und Wikisystemen werden gestandene und neue Mitarbeiter arbeiten und davon bei der Bewältigung ihrer täglichen Aufgaben profitieren.
Zeitraum
02/2006 - 07/2006
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr Prof. Dr. rer. pol. habil. Eric Schoop
Projektmitarbeiter
  • Frau Dr. Helena Bukvova
  • Herr Dipl.-Wirtsch.-Inf. Steffen Gilge
  • Herr Prof. Dr. rer. pol. habil. Eric Schoop
Finanzierungseinrichtungen
  • Stadt Leipzig
  • Lecos GmbH
Kooperationspartnerschaft
international
Externe Kooperationspartner
  • Lecos GmbH (Deutschland)
Website zum Projekt
Relevant für den Umweltschutz
Nein
Relevant für Multimedia
Ja
Relevant für den Technologietransfer
Nein
Schlagwörter
Kooperation, eLearning
Berichtsjahr
2006
Stand: 09.08.2016