TUD  »  Forschung  »  Forschungsinformationssystem
Anzeigen

Verweis auf www.hzdr.de

Verweis auf www.di-uni.de

Forschungsprojekt - Detailansicht

Bereich Bau und Umwelt - Fakultät Wirtschaftswissenschaften - Wirtschaftsinformatik, insb. Informationsmanagement

Netzgestützte Lehr- und Lernprozesse auf Basis einer dezentral koordinierten Qualitätsstrategie
Kurzbeschreibung (Deutsch)
Das Ziel des Projekts ist eine nachhaltige Unterstützung von netzgestützten Lehr-/ Lernprozessen an der TU Dresden durch die gezielte Integration von eLearning in komplexe Lehr-/Lernarrangements (blended learning) unter expliziter Berücksichtigung der bisher gesammelten Erfahrungen der Akteure an den Fakultäten der TU Dresden. Das Vorhaben muss eine gleichfalls zu entwickelnde effektive Qualitätsstrategie berücksichtigen.rnDaraus leiten sich folgende Teilziele ab:
1. Auf- und Ausbau des Kompetenznetzwerks eLearning Dresden (CoUNSeL);
2. Definition verbindlicher spezifischer Entwicklungsziele für das eLearning an den Fakultäten der TU Dresden;
3. Koordinierte Entwicklung einer TU-weiten Qualitätsstrategie und deren abgestimmte, spezifische Umsetzung in Orientierung an den unterschiedlichen Fächerkulturen;
4. Ableitung nachhaltiger Konzepte für die dezentrale Einführung und Nutzung von eLearning;
5. Integration der vorhandenen eLearning Ressourcenrn

Förderer:
Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst, Arbeitskreis eLearning Sachsen

Fördernr.:
2007: 1-0431.01-1000-07/5-1
2008: 1-0430.70-15-04-1000-07/2-55

Projektmittel: 50.000€
Zeitraum
06/2007 - 12/2008
Art der Finanzierung
Drittmittel
Projektleiter
  • Herr Prof. Dr. rer. pol. habil. Eric Schoop
Weitere Leiter (außerhalb des Lehrstuhls)
Prof. Dr. Thomas Köhler (Media Design Center, TU Dresden)
Projektmitarbeiter
  • Frau Dipl.-Soz. Franziska Eder
  • Frau Dr. Helena Bukvova
  • Herr Prof. Dr. rer. pol. habil. Eric Schoop
Weitere Mitarbeiter (außerhalb des Lehrstuhls)
Dr. Helmut Flitter, Media Design Center; Dipl.-Inf. (FH) Christian Meier, Media Design Center; Prof. Dr. Fritz Klauser, Universität Leipzig
Finanzierungseinrichtungen
  • Sächsisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst: Arbeitskreis E-Learning der LRK Sachsen
Kooperationspartnerschaft
regional
Interne Kooperationspartner
  • Prof. Dr. Thomas Köhler (Media Design Center, TU Dresden), Media Design Center, TU Dresden
Externe Kooperationspartner
  • CoUNSeL e.V. (Competence Unit for Networking and Strategies in eLearning), Dresden (Deutschland)
  • Bildungsportal Sachsen GmbH, Chemnitz (Deutschland)
  • Prof. Dr. Fritz Klauser, Universität Leipzig (Deutschland)
  • Hochschule Mittweida, Geschäftsstelle: InnoSachs, Chemnitz (Deutschland)
Website zum Projekt
Relevant für den Umweltschutz
Nein
Relevant für Multimedia
Ja
Relevant für den Technologietransfer
Nein
Schlagwörter
Förderprojekt, eLearning, Qualität
Berichtsjahr
2007
Stand: 09.08.2016